In Ebbe und Flut

„In Ebbe und Flut – Be Not Far From Me“.

Unsere Pilotfolge der Reihe „In Ebbe und Flut“ ist veröffentlicht.

Eine Musikmeditation. Wer Ruhe sucht, findet sie hier.

Wer mitsingen möchte, braucht keine Noten, sondern kann einfach so mitsingen.

Um dieses neue Format weiter entwickeln zu können, brauchen wir eure Rückmeldungen. Schreibt uns gerne Kommentare.

Beteiligte an dieser ersten Folge

Konzeption und Texte: Annika Schiffner, Jan Simowitsch
Komposition: Jan Simowitsch
Gebetstext: Emilia Handke
Gesang: Sarina Lal
Sprecher*innen: Katharina Schunck und Simon Ulrich
Bildmotiv: Antoinette Lühmann
Gesang, Produktion und Mix: Jan Keßler
Beratung: Ulf Werner

5 Kommentare (Neuen Kommentar schreiben)

  1. Avatar
    Annika Schiffner |

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen!
    Das hilft uns sehr weiter!
    Gerne mehr davon 😉
    LG Annika

  2. Avatar
    Volker |

    Wow, vielen Dank! Ihr habt mir damit wirklich geholfen! Wer es gerade weniger schwer hat, wird sich bestimmt über weitere, fröhlichere Meditationen freuen, dass kann ich mir gut vorstellen.
    Aus meiner Sicht ginge es noch (!) besser, wenn auch der Gesang deutsch wäre (ich arbeite auf Englisch, aber mit Gott spreche ich nunmal deutsch), zumal „sei nicht fern von mir“ ja schon klasse passt. Und zweitens: Den zweiten Teil „for trouble is near…“ hab ich so schnell nicht mehr hinbekommen, vielleicht könnte man den später einführen, wenn der erste schon gesungen wurde.
    Vielen Dank nochmal, macht weiter, ich bin gespannt und voller Vorfreude!

  3. Avatar
    Marlies |

    Sicher ganz wunderschön gemacht, keine Frage, aber das Stück schwelgt leider nur in depressiver Stimmung. Wenn es mir eh schon schlecht geht, zieht mich das nur weiter runter. Dann ist das nicht zu ertragen, sorry. Wer Halt sucht, braucht positive Stücke mit froher Stimmung, nicht sowas.

  4. Avatar
    Anna |

    Sehr schön! Vielleicht verlinken wir das auf unserer Kirchengemeinde-Homepage.

  5. Avatar
    Marianne |

    Ich habe es genossen, zuzuhören und mitzusingen. Es hat mir einfach sehr gut getan.
    Liebe Grüße!