Popularmusik - Jazz, Rock, Pop in der Nordkirche

Ab jetzt Sehnsucht – 12 neue Monatslieder

Ab dem 1. Advent zu hören – jetzt schon Notenheft bestellen!

Wie hört sich Sehnsucht an? Groß und bombastisch, mit Pauken und Trompeten oder sind es eher die leisen Töne, akustisch, in kleiner Besetzung, die das innere Ziehen der Sehnsucht hörbar machen? Das neue Monatsliedalbum kommt genauso daher: intim, akustisch, klein in der Besetzung, aber fein. „Ab jetzt Sehnsucht“ fordert auf, hinzuhören. Auf das Ziehen im Bauch, das Flüstern im Wind, die innere Stimme, die dir sagt: „Da ist noch mehr… Warte nicht zu lang. Gib mir Raum. Sehnsucht ist jetzt.“

Als das Team rund um Jan Simowitsch, Leiter des Fachbereichs Popularmusik der Nordkirche, im Frühjahr in die Planungen und in den kreativen Prozess für den neuen Jahrgang der Monatslieder eingestiegen ist, gab es keine konkreten thematischen Vorgaben. „Aber schon während die Songs nach und nach entstanden und dann abschließend bei den Aufnahmen im Studio zeigte sich immer wieder die Sehnsucht. Ob in den Texten oder der Musik, irgendwie stahl sie sich überall rein. Wir konnten sie nicht ignorieren.“, berichtet er. Und so entstand ein Album der leisen Töne, die unter die Haut gehen und berühren wollen.

Die Songs erscheinen zum 1. Advent auf Spotify & Co. Eine CD wird es nicht geben. Aber ihr könnt jetzt schon das Notenheft bestellen! Und in gewohnter Manier gibt es auf www.monatslied.de auch in diesem Jahr wieder umfangreiches Begleitmaterial: Noten und Band-Aufnahmen, Klavier- und Gitarren-Versionen, Playbacks und Gebete, die für Andachten oder Gottesdienste genutzt werden können. Auch Vorlagen für Gottesdienste mit passenden Liedern und liturgischem Ablauf sind in Planung.

Das Notenheft könnt ihr hier bestellen: info@popularmusik.nordkirche.de

1 Heft = 8 €, 20 Hefte = 80 €, 40 Hefte = 140 €

Weitere Infos und Material auf: www.monatslied.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.