Band: Matthias Menzel Christliche Popmusik

Matthias Menzel

  • 2 Personen (Gitarre & E-Piano und Gesang)
  • Konzerte

Warum ein klassischer Burnout nicht das Ende vom Lied ist? Warum Wüstenjahre zu unserem Leben gehören? Warum bei Gott nichts unmöglich ist?

Antworten auf diese Fragen vermittelt Matthias Menzel in seinen Konzerten und auf seiner CD. Er erzählt aus seinem bewegten Leben und singt Lieder, die Mut machen und Vertrauen schaffen. Vertrauen in den, der nichts anderes will, als uns nahe sein.

Hier werden hoch bezahlte Manager und Vorstandsmitglieder genau so hellhörig werden, wie jene, die unter zu geringer Wertschätzung und ständig steigenden Anforderungen im Berufsleben leiden, denn Matthias Menzel weiß, wovon er singt und worüber er redet, es ist alles authentisch, gelebt und erlebt.

Kontakt

Matthias Menzel
25337 Elmshorn
Matthias Menzel
http://www.matthiasmenzel.de

4 Kommentare (Neuen Kommentar schreiben)

  1. Avatar
    Klaus Thomsen |

    Sehr geehrter Herr Menzel,
    könnten Sie mal mit mir Kontakt aufnehmen, wegen des Elbetaufgottesdienst am 25. Aug?
    Ich fand keine andere Möglichkeit, Sie zu erreichen.
    Tel 04124 3795
    email: ckthomsen@gmx.de
    Handy: 017630479302
    Viele Grüße
    Klaus Thomsen

  2. Avatar
    Joy to the world |

    Als Petrus den starken Wind sah, erschrak er und begann zu sinken und schrie: Herr, hilf mir!

    Matthäus 14,30

    Liebe ist immer bereit zu verzeihen, stets vertraut sie, sie verliert nie die Hoffnung und hält durch bis zum Ende.

    Jetzt sehen wir nur ein undeutliches Bild wie in einem trüben Spiegel. Einmal aber werden wir Gott von Angesicht zu Angesicht sehen. Jetzt erkenne ich nur Bruchstücke, doch einmal werde ich alles klar erkennen, so deutlich, wie Gott mich jetzt schon kennt.

    1. Kor, 13, 7 + 12

  3. Avatar
    Dein Managment |

    Jesus sagt:
    Seid barmherzig, wie auch Euer Vater im Himmel barmherzig ist! (Lukas 6.36)

    Das heißt: Wir sollen fähig sein/werden, das Gute im Nächsten hervorzulieben.
    Das ist es was Gott tut.
    Er ruft (mit großer Geduld & Barmherzigkeit) unsere Möglichkeiten ins Leben.

    Darum ist Barmherzigkeit ein Schutzraum.

    Das bedeutet: Du darfst Erfahrungen und Fehler machen.

    Im Kreise derer die dich achten, gibt es kein Versagen, sondern nur gemeinsames Lernen und die Hoffnung: Ich glaube an das Gute, das Gott dir sein und geben kann. Und an diesem Glauben halte ich fest.

    Das ist die Festigkeit durch die wir einander segnen!

  4. Avatar
    Claudia |

    Sehr empfehlenswert !!! Matthias, du transportierst in deinen Konzerten durch deine Lieder und dein Zeugnis eine Message, die den Zuhörern, insbesonders denen die gerade durch eine Krise gehen, wie eine wohltuende Hand auf ihrem Sein erscheinen kann oder wie ein Sommerregen, der ihr vertrocknetes Land erfrischt und neu belebt. So etwas kann geschehen, wenn wir ganz eng mit Jesus gehen. Danke dass du mit deinem Leben Jesus groß machst und Ihn ehrst.