Logo: Popularmusik in der Kirche

C-Kurs für Popularmusik

Infotag: 16. Februar 2019

Bewerbungsschluss: 01. Juni 2019

Kursbeginn: 12. August 2019

 

Der C-Kurs für Popularmusik richtet sich besonders an diejenigen, die sich einmal intensiv mit den verschiedenen Themen der Popularmusik und ihrer praktischen Anwendung im kirchlichen Leben befassen möchten. Das Leiten von Gospel- oder Pop-Chören wird ebenso vermittelt wie Arrangier- und Harmonisationstechniken in der Arbeit mit Bands. Des Weiteren gehören Bereiche wie die Geschichte von Jazz, Rock und Pop sowie Rhythmik, Improvisation, Tontechnik und vieles mehr zur Themenvielfalt der Ausbildung. Die praktische Anwendung auf dem Instrument und damit eine groove-orientierte und stilistisch überzeugende Spielweise ist dabei sehr wichtig. Als Hauptinstrument für den Kurs kann zwischen Klavier und Gitarre gewählt werden.

Der C-Kurs ist eine eineinhalbjährige Ausbildung, die mit dem kirchlich anerkannten Abschluss als C-Kirchenmusiker/in für Popularmusik endet. Wer möchte, kann sich am Infotag genauestens über die Ausbildung informieren: 16.02.2019, 11:00-14:00 Uhr Popularmusikzentrum.

 

Ort: Plön, Koppelsberg bzw. Ammernstudio im Popularmusikzentrum Hamburg

Leitung: Michael Henkel, Jan Simowitsch

Weitere Dozenten: Stephan Rölke, Jan Keßler, Frie Bräsen u.a.

Kosten: 1.540,- € inkl. Übernachtung und Verpflegung

Info: Fachbereich Popularmusik

0 Kommentare (Neuen Kommentar schreiben)