Cajón bauen und spielen lernen

Fr. 08. November, 18 Uhr – So. 10. November 2016, 13 Uhr

Anmeldebogen

Ursprünglich aus Fisch- und Orangenkisten gebaut, wird das Cajón als Percussioninstrument immer beliebter und ist mittlerweile in fast allen Bereichen von Jazz, Rock und Pop anzutreffen. Kein Wunder, denn die Einsatz- und Klangmöglichkeiten dieses Instruments sind enorm vielfältig. Vom einfachen Begleit-Rhythmus-Instrument bis hin zum Einsatz als tragbarer Ersatz für ein ganzes Schlagzeug hat das Cajón eine Menge zu bieten. Besonders in akustisch schwierigen Räumen (wie z.B. großen Kirchen) ist es ein ideales Rhythmusinstrument. – Bei diesem Seminar lernen die Teilnehmenden unter professioneller Anleitung nicht nur die wesentlichen Spieltechniken für das Cajón. In der Koppelsberger Tischlerwerkstatt werden wir auch selbst solche Instrumente herstellen. Am Ende des Seminars kann jeder sein Instrument mit nach Hause nehmen und die erlernten Spieltechniken (zur Freude der Nachbarn) bis zur Perfektion üben.

Ort: Tonstudio auf dem Koppelsberg

Kosten: 150 € (ermäßigt 110 €) inkl. Material sowie Übernachtung und Verpflegung

Leitung: Markus Zell und Team

Anmeldeschluss: 1. Oktober 2019

Info und Anmeldung: info@popularmusik.nordkirche.de

0 Kommentare (Neuen Kommentar schreiben)