Aufnahmepult im Tonstudio

Tontechnik – Im Studio

Die Mischung macht´s

Ein guter Sound, druckvoll und harmonisch ausgewogen, ist immer Wunsch und zugleich Ziel bei einem Live-Konzert oder einer CD-Produktion im Studio. Aber jeder, der schon einmal vor einem Mischpult stand weiß, dass der Weg dahin nicht immer ganz einfach ist.

Ein guter Mix-Down ist natürlich keine „Zauberei“ – aber was gibt es genau für Möglichkeiten der Signalbearbeitung am Mischpult und in der Studio-Peripherie und wie setze ich z.B. einen parametrischen Equalizer richtig ein? Was bedeutet eigentlich Dynamikbearbeitung – und wie funktioniert ein Kompressor oder ein Noise-Gate? Wie setze ich Effekte wie Hall oder Delay ein und wie genau schließe ich diese Geräte überhaupt an mein Mischpult an?

In diesem Praxis-Workshop geht es um solche und ähnliche Fragen. Dabei gibt es viele nützliche Hintergrund-Informationen und praktische Tipps. An einigen Beispielen wollen wir die „graue Theorie“ zum Leben erwecken und konkrete Aufnahmen zum Klingen bringen. Aha-Erlebnisse für die eigene Praxis und den eigenen Weg zum gelungenen Mix sind garantiert. Grundkenntnisse am Mischpult sind bei diesem Workshop hilfreich, wenn auch nicht zwingend erforderlich. Auf geht`s in die Welt der 1000 Knöpfe und Regler!

 

Kosten: 45,- € inkl. Imbiss

Leitung: Philip Herberger

 

Anmeldebogen

1 Kommentar (Neuen Kommentar schreiben)

  1. Paulo Goschzik-Schmidt |

    Paulo Goschzik-Schmidt
    Marschwegel 5
    21447 Handorf
    0152-55997604

    Liebes Team vom Fachbereich Popularmusik,

    Ich möchte mich gerne verbindlich zum Workshop Tontechnik am 9.9.17 anmelden.

    Herzliche Grüße
    Paulo Goschzik-Schmidt