Tontechnik

Soundcheck für Einsteiger

Das Mischpult aufstellen, die Boxen anschließen… jetzt noch ein Paar Mikros, eine Hand voll Kabel und das Konzert kann losgehen… oder vielleicht doch nicht? Viele Gemeinden, Schulen und Bands haben heutzutage schon sehr gutes technisches Equipment für Live-Veranstaltungen aller Art zur Verfügung – aber was muss man wissen und was sollte man beachten, damit das Konzert auch so klingt, wie man es sich vorgestellt hat und damit das Publikum, die Musiker und nicht zuletzt der/die Tontechniker/in auch Spaß daran haben und einen schönen Sound erleben können?

Um diese und andere Fragen aus der Praxis geht es in diesem Einsteiger Workshop für Live-Tontechnik & Beschallung. Hier bekommt ihr einen ersten Einstieg in das Thema oder könnt auf eure ersten Erfahrungen aufbauen und praktische „Tipps und Tricks“ für eure weitere Arbeit mit der Tontechnik mitnehmen.  Themenbereiche wie Mikrofonierung, das Arbeiten am Mischpult, Beschallungstechnik und der Einsatz von Audio-Effekten sollen hier praxisnah geschildert und erlebt werden. In den Räumlichkeiten des Popularmusikzentrums in HH-Lurup haben wir hier zudem auch noch die Möglichkeit, etwas Studioluft im Tonstudio „zu schnuppern“. Technische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, die „Welt der Tontechnik“ mit ihren tausend Knöpfen und Reglern etwas genauer kennen zu lernen, seid ihr hier genau richtig!

Für: Bandleiter*innen und Tontechnikinteressierte

Leitung: Philip Herberger

Kosten: 50 € (erm. 35 €) inkl. Imbiss

Anmeldung bis 10. September: Anmeldeformular

0 Kommentare (Neuen Kommentar schreiben)